Portrait

GND-Nummer

116208147

Siehe auch

Platner, Victor Ferdinand

* 3.2.1822 Marburg, † 5.8.1888 Marburg
Prof. Dr. jur. – Jurist, Professor
Wirken

Akademische Qualifikation

  • 18.2.1845 Promotion zum Dr. jur. in Marburg

Akademische Vita

  • Marburg, Universität · Juristische Fakultät · Privatdozent · 1846-1865
  • Marburg, Universität · Juristische Fakultät · außerordentlicher Professor · 1865-1888

Werdegang

  • Besuch des Gymnasiums in Marburg
  • Studium der Jurisprudenz an der Universität Marburg
  • 18.2.1845 Promotion zum Dr. jur. an der Universität Marburg
  • seit 4.1846 Privatdozent an der Universität Marburg
  • 15.7.1865 außerordentlicher Professor der Rechte in Marburg
  • Hauptvorlesungen: Deutsches Privat- und Lehenrecht (1846-1888); Handels-, See- und Wechselrecht (1848-1888); deutsche Rechtsgeschichte (1851-1888); hessisches Privatrecht (1850-1873); Kirchenrecht (1856-1888)

Werke

Familie

Vater

Platner, Eduard, * Leipzig 30.8.1786, † Marburg 5.6.1860, Jurist, Professor an der Universität Marburg

Nachweise

Literatur

Bildquelle

„Victor Platner“ (Federzeichnung · 25,3 x 31,3 cm, beschnitten), in: Ferdinand Justi, Icones Professorum Marpurgensium. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg (Inventar-Nr. 28.116) / Foto: Bildarchiv Foto Marburg (Thomas Scheidt)

Zitierweise
„Platner, Victor Ferdinand“, in: Professorenkatalog der Philipps-Universität Marburg <https://professorenkatalog.online.uni-marburg.de/de/pkat/idrec?id=9633> (Stand: 15.4.2021)